Oticon CROS

360°-Klangerlebnis für Menschen mit einseitiger Taubheit

Haben Sie Schwierigkeiten, sich bei sozialen Aktivitäten immer genau so zu positionieren, damit Sie alles hören können?

Oticon stellt nun die weltweit erste CROS/BiCROS-Lösung mit einem 360°-Zugang zu Klängen und Dual-Streaming-Technologie vor.

Einseitige Taubheit

Wenn Sie auf einem Ohr taub sind oder nicht ausreichend hören können und auf dem anderen Ohr normal oder eingeschränkt hören, ist Oticon CROS genau die richtige Lösung für Sie.

CROS steht für „Contralateral Routing of Signal“, also eine Signalübertragung an das Ohr auf der anderen Kopfseite.

Die Lösung besteht aus:

• Einem Sender mit einem Mikrofon, der den Klang kabellos vom schlechter hörenden an das besser hörende Ohr überträgt.

• Einem Hörsystem, das das Signal empfängt und am besser hörenden Ohr abgibt.

Mehr Zugang zu Sprache

Oticon CROS verfügt über die bahnbrechende Technologie des OpenSound Navigator™, der Sie in lärmerfüllten Umgebungen unterstützt, indem er Sprache kontinuierlich aus allen Richtungen analysiert, priorisiert, bewahrt und gleichzeitig unerwünschte Störgeräusche reduziert.

Somit erhalten Sie mit Oticon CROS in akustisch einfachen und komplexen Hörumgebungen einen besseren Zugang zu Sprache.

Nehmen Sie Ihre Umgebung auch während des Streamings wahr

Nun können Sie fernsehen oder Musik hören, während Sie ein Gespräch mit jemandem führen, der sich neben Ihrem schlechter hörenden Ohr befindet.

Oticon CROS ist die weltweit erste Lösung mit TwinLink-Funktion, die zeitgleich Audiostreaming von externen Geräten zum Empfänger-Hörsystem sowie die Signalübertragung vom schlechter hörenden an das besser hörende Ohr ermöglicht.

50 % bessere Sprachwahrnehmung

Ergebnisse einer kürzlich von Oticon durchgeführten Studie zu CROS-Dual-Streaming zeigen, dass sich die Wahrnehmung von Sprache um 50 % verbessert, während Klänge gestreamt und vom schlechter hörenden an das besser hörende Ohr übertragen werden.*

Die Studienteilnehmer hörten sich über einen ConnectClip Nachrichten an, wobei der Oticon CROS Sender einmal an- und einmal ausgeschaltet war. Mit aktivem CROS-Sender nahmen die Teilnehmer die gesprochenen Wörter in der lärmigen Umgebung um 50 % besser wahr.

*Callaway & Aaby Gade 2019, Oticon Whitepaper

Whitepaper herunterladen

Die Vorteile von Oticon CROS

  • Zugang zu Sprache aus allen Richtungen

    Geniessen Sie die aktive Teilnahme an Gesprächen mit Freunden und der Familie in akustisch einfachen und komplexen Hörumgebungen.

  • Sorgenfrei soziale Aktivitäten wahrnehmen

    Sie müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, wo Sie sich bei sozialen Aktivitäten positionieren, da Sie nun Klänge aus allen Richtungen hören können.

  • Dual-Streaming-Technologie

    Schauen Sie fern oder hören Sie Musik, während Sie ein Gespräch mit jemandem führen, der sich neben Ihrem schlechter hörenden Ohr befindet.

Erfahren Sie, ob Oticon CROS für Sie geeignet ist

Bei einem Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe können Sie einen Hörtest machen und erhalten Informationen zu Oticon CROS und anderen Lösungen.

Einen Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe finden